Bachlauf, kleinen Bach im Garten selber bauen

Beschreibung wie man einen kleinen Wasserlauf selbst anlegen kann

Bachluaf selbst anlegen Ansicht Bachlauf

Über 30 Grad im Osnabrücker Land. Da musste Wasser in den Garten. Allerdings waren 2 Kriterien unbedingt zu erfüllen.

1. Das Ganze durfte nur wenig kosten und
2. es musste kleinkindsicher sein.

Also schieden Schwimmteich und Swimmingpool aus. Wir haben uns entschieden einen Bachlauf selbst anzulegen. Der Ort war auch schnell gefunden. Unser Steingarten ist auf einem Hügel angelegt und Stein und Wasser sind eine gute Kombination. Im Bild eine Ansicht des Bachlaufs im Steingarten. Im Hintergrund die Zeltbahn unserer Feuerstelle.

Der Anfang für den Bachlauf

Folie war vorhanden, Schaufel, Spaten und ein paar Bruchsteine auch. Was fehlte waren ein paar Kieselsteine und eine Pumpe. Das mit der Pumpe war ein ernsthaftes Problem da uns Bachlaufpumpen mit einer entsprechenden Förderhöhe (ca. 120 cm) mit über 300 € sehr teuer erschienen. Da der Bach nicht ständig laufen soll haben wir einfach unsere Tauchpumpe (die auch für Schmutzwasser geeignet ist) zweckentfremdet.

Wir haben am unteren Teil des Bachlaufes begonnen und einen kleinen Teich ausgegraben. Dieser wurde mit Folie ausgelegt und die Seiten mit Steinen "verkleidet".

Ein kleines Mäuerchen aus Bruchstein trennte die Pumpe vom Rest des Bachlaufes. Die Pumpe wurde mit einem großen Bruchstein abgedeckt, so dass sie im Winter einfach zu entfernen ist.

Folie für den Bach auslegen

Dann haben wir uns terrassenförmig nach oben vorgearbeitet. Bachlauf ausheben, ggf. Steine entfernen, Folie einlegen, Wasserschlauch und Kabel für die Pumpe seitlich verstecken, Kiesel und Steine....(Nachtrag 2015: So wie im Bild zu sehen würde ich es nicht noch einmal machen. Unter die Folie gehört ein Fließ, das die Folie vor Beschädigungen schützt.)

So entstand unser Bachlauf Stück für Stück. Der Bachlauf war terrassenförmig anzulegen, damit das Wasser auch bei ausgeschalteter Pumpe im Bachlauf verbleibt und nicht komplett nach unten abfließt.

Schaubild Gefälle beim Bachlauf

Hier ein Schaubild, sozuagen ein Schnitt des Bachlaufes. Hier ist die Terrassenförmige Ausbildung gut zu erkennen. Zudem hat es den Vorteil, dass man an den Überläufen auch gut das fließende Wasser sehen bzw. hören kann. Würe man auf solche Übergänge verzichten wäre das Fließen das Wassers kaum zu bemerken.

Bachlauf mit Kieß auslegen

Da der Bachlauf relativ kindersicher sein sollte haben wir alle tieferen Stellen mit Kieß und Steinen aufgefüllt. So ist ein schönes Bachbett entstanden das auch bei stehendem Wasser gut zum Steingarten passt. In den Kieß wächst gerne auch mal etwas "Wildkraut" hinein das sich baer relativ einfach entfernen lässt.
Dann war nur noch der Quellenstein herzustellen, der Bachlauf mit Wasser zu füllen und fertig war unser kleiner Bach.

Natürlich dürfen Kleinkinder nicht ohne Aufsicht an dem Bach spielen. Der Wasserstrahl aus dem Quellstein läd zum Spielen ein. Zudem kann man an einem milden Sommerabend das Plätschern des Wassers hören

Quellstein für den Bachlauf

Wir überlegen im Moment den Bachlauf zu erweitern und komplett zu überarbeiten.

Mal sehen, zunächst wird der Windfang gebaut und das Dachgeschoss soll auch noch ausgebaut werden.

Da diese Beschreibung zum Anlegen des Bachlaufes schon etwas älter ist, haben wir an anderer Stelle unsere Erfahrungen mit dem Bachlauf beschrieben.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.