E

Gründach

Gründach bauen

Es gibt unterschiedliche Gründe ein Gründach selbst bauen zu wollen. Bei diesem hübschen, aus Kalksandstein gemauerten Gartenhaus war der Grund nicht nur ökologischer oder ästhetischer Natur. Die Dachneigung war für eine Eindeckung mit Ziegeln einfach zu gering. Und wenn es dann schon ein Flachdach werden soll, ist die Ausführung als Gründach sicher die schönste. Das Gründach hat gleich mehrere Vorteile: es ist schön, natürlich und die Konstruktion schützt das Dach, da die Sonne nicht direkt auf Bitumenschweißbahn oder Folie einwirken kann. Die Konstruktion des Gründaches stellt allerdings größere Anforderungen an die Unterkonstruktion (Statik !).
Ansicht des Gartenhauses
Bild 1: Ansicht des Gartenhauses

Die Unterkonstruktion für ein Ziegeldach (OSB Platte und besandete Dachpappe) war bereits gebaut. Darauf wurden V100 (wasserfest verleimte) Verlegeplatten geschraubt.

An den Dachrändern wurden Kanthölzer befestigt. Kanthölzer sind besser geeignet als Bretter, da sie dem seitlichen Druck des Gründaches besser standhalten.

Unterkonstruktion für das Gründach
Bild 2: Unterkonstruktion für das Gründach
Die Unterkonstruktion für das Gründach ist fertig
Bild 3: Die Unterkonstruktion für das Gründach ist fertig

Zuvor wurden aber noch die Rinnenhaken an den Sparren angebracht.

Anschließend wurde an der Traufe ein Edelstahlblech befestigt, das verhindert, dass das Substrat in die Rinne fällt.

Eine andere Möglichkeit des Wasserablaufs bei einem Gründach wir unter Gründach für ein Gartenhaus beschrieben.

Rinnenhalen kommen unter die Folie
Bild 4: Rinnenhalen kommen unter die Folie
Befestigung der Folie für das Gründach
Bild 5: Befestigung der Folie für das Gründach
Als Folie wurde eine bessere Teichfolie aus dem Baumarkt gewählt. Die Bahn war breit genug. So musste nichts verklebt bzw. verleimt werden. Ansicht der Traufe beim Gründach
Bild 6: Ansicht der Traufe beim Gründach
Das Flies wird ausgelegt
Bild 7: Das Flies wird ausgelegt
Wie im Bild oben rechts zu sehen wurde die Folie mit einer Dachlatte an den Kanthölzern fixiert. Anschließend wurde das Flies verlegt. Kieß an den Rändern
Bild 8: Kieß an den Rändern
Das fertige Gründach
Bild 9: Ansicht Gründach
An der Traufseite wurde etwas gröberer Kieß und auf der sonstigen Fläche Substrat aufgebracht.

Eine Beschreibung für eine andere Konstruktion finden Sie unter Gründach für ein Gartenhaus.

Gründach