Einen Heizkörper richtig an Vor- und Rücklauf der Heizung anschließen.

Heizkörper anschließen

Vor- und Rücklauf am Heizkörper dicht anschließen

Kunststoff Blindstopfen entfernen

Blindstopfen ersetzen

Bei unserem Dachausbau waren natürlich auch Heizkörper zu montieren und an die Vor- und Rücklaufleitungen des Heizkreises an den Heizkörper anzuschließen.

Die Heizkörper (100 cm breit und 60 cm hoch) haben wir und im Baumarkt besorgt. Die Heizkörper haben 6 Anschlussmöglichkeiten für den Vor- bzw. Rücklauf des Heizkreises. Die Anschlüsse waren mit Blindstopfen aus Kunststoff verschlossen. Diese musten zunächst durch Blindstopfen aus Metall ersetzt werden.

Blindstopfen aus Metall einschrauben

Um die vorhandenen Verschraubungen zu lösen haben wir einen passenden Imbussschlüssel benutzt. Die benötigten Blindstopfen aus Metall, mit entsprechender Gummidichtung, waren im Lieferumfang des Heizkörpers enthalten.

Mit einem 22ger Schraubenschlüssel ließen sich diese gut und dicht verschrauben. Schraubenschlüssel sind der Rohrzange vor zu ziehen, da man durch ein Abrutschen keine Schäden an Schraube oder Heizkörperlack verursacht.

 

Sparren ausklinken Schraege mit der Schmiege ?bertragen

Vor- und Rücklauf montieren

Alle Anschlüsse, die nicht für Vor- oder Rücklauf benötigt werden wurden, mit Ausnahme des Entlüftungsventils, so verschlossen.

In unserem Fall war der Rücklauf für den Heizkreis beim Heizkörper unten rechts. Der Anschluss für den Rücklauf des Heizkreises ist genau so auszuführen wie der Anschluss des Vorlaufes. Die Anschlussstücke unterscheiden sich lediglich darin, dass im Vorlauf der Anschluss für das Thermostatventil enthalten ist.

Anschlussstück Themostat in dicht mit dem Heizkörper verbinden

Die Anschlussstücke verfügen nicht über eine Gummi- oder Kunststoffdichtung.

Das Anschlussstück war also entsprechend abzudichten.

Dies kann mit Teflonband oder, wie wir es bevorzugen, mit Hanf geschehen. Eine genaue Beschreibung bieten wir unter Abdichten mit Hanf.

Anschlussstück eindrehen

Da sich die Mutter außen dreht (damit wird ja das Unterteil auf dem später das Thermostatventil aufgeschraubt wird befestigt) ist es nur mit einem Spezialwerkzeug möglich das Anschlussstück in den Heizkörper zu schrauben. Dieses Werkzeug greift innen in eine Nase und lässt sich mit einem 22ger Schraubenschlüssel bedienen..

Verbindung Heizkörper Kupferrohre

Verbindung mit Vor-und Rücklauf

Anschließend haben wir einen Bogen (18mm Kupferrohr-Fitting) mit einer Muffe (18mm auf 3/4 Zoll) verlötet (siehe Kupferrohr löten). Die Muffe dann ebenfalls mit Hanf abgedichtet und in das Unterteil des Themostatventils geschraubt.

Nachdem Vor- und Rücklauf dicht mit dem Heizkörper verbunden waren und wir den Heizkörper an der Wand montiert hatten (vgl. Heizkörper montieren), konnten wir die weiteren Kupferleitungen für Vor und Rücklauf löten.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.