Eine Fensterbank innen kann man aus Buchenleimholzplatten gut selber bauen, wenn man das entsprechende Werkzeug hat

Fensterbank bauen

Eine Fensterbank aus Buchenleimholz selber bauen

Selbst gebaute Fensterbank

Bei unserem Dachausbau waren die Fensterbänke innen zu bauen. Natürlich bekommt man Innenfensterbänke auch im Baumarkt. Wir hatten allerdings einige besondere Anforderungen.

Wir wollten allein schon für die Optik (Dachausbau in einem Fachwerkhaus) Fensterbänke aus Massivholz haben. Es sollte keine Spanplatte sein. Zudem musste die Fensterbank exakt an die Öffnung angepasst werden, da diese nicht überall genau rechtwinklig war und auch nicht überall parallel verlief.

Öffnung für die Fensterbank

Von entscheidender Bedeutung war aber, dass wir einen innenliegenden "Schiebeladen" geplant haben. Das hatte seine Ursache darin, dass die Giebelfenster sehr nahe an der Dachschräge sind und man vor die Fensteröffnung nicht wirklichg gut etwas zum Verdunkeln anbringen kann.,

Es musste alsi eine entsprechende Schiene in die Fensterbank eingelassen werden.

Da wir mehrere Fensterbänke benötigten haben wir Küchenarbeitsplatten (60 x 300 x 2,7 cm) auch Buchenleimholz im Baumarkt besorgt.

Ausprobieren ob sie passt

Die Öffnung wurde ausgemessen (zur Sicherheit die rechten Winkel mit einem Winkel überprüfen) und auf der Leimholzplatte angezeichnet. Den vorderen Teil der Fensterbank haben wir an den Seiten 50 mm breiter gelassen.

Das Zuschneiden haben wir mit der Tischkreissäge gemacht.

Dann wurde die Fensterbank zur Probe in die Öffnung gelegt. Hat gepasst.

Vorderkante Fensterbank

Nun war die vordere Kante des Brettes natürlich rechtwinklig, was uns nicht so gut gefiel. Also wurde die vordere Kante der Fensterbank noch mit der Oberfräse und entsprechendem Fräsaufsatz bearbeitet. Man kann die vordere Kante natürlich auch einfach nur abrunden. Uns gefällt es so aber besser. Fräsköpfe gibt es im Fachahndel und wenn man keine Oberfräse hat, kann man sich eine solche auch im Werkzeugverleih leihen.

Auch die Nut für die Laufschine des Schiebeladens haben wir so hergestellt.

Fensterbank mit Öl behandeln

Vor dem Einbau haben wir die neue Fensterbank noch mit einem Klar-Öl behandelt. Hier waren alle Seiten der Fensterbank sorgfältig zu behandeln. Das ist wichtig, da Holz, dass nur auf einer Seite eingeölt oder gestrichen wir dazu neigt, sich auch einseitig zu verziehen.

Also war auch die Unterseite der Fensternak vor dem Einbau zu behandeln.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.